Philippinische Kampfkunst

Das Pekiti-Tirsia Kali (sprich: „Pekiti Tirschja Kali“) ist eine Stilrichtung der Kampfkunst Kali und bedeutet frei übersetzt: „Nahkampfsystem“. Innerhalb der philippinischen Kampfkünste Kali, Arnis und Eskrima gibt es einige hundert Systeme und noch mehr Stilrichtungen. Das Pekiti-Tirsia-System ist eines der international bekanntesten. Das Pekiti-Tirsia Kali ist das Familiensystem der Tortal-Familie. Einziger Erbe und Großmeister sowie Stilbewahrer des Systems ist Grand Tuhon (Familienvorstand) Leo Tortal Gaje, Jr. Das vorherrschende Kampfprinzip ist die taktisch-strategische Anwendung des direkten Gegenangriffs zur Verteidigung.

Das Pekiti-Tirsia Kali ist ein kompaktes und umfassendes Kampfsystem. Es enthält alle Phasen und Distanzen der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung:

 Vom frühzeitigen Erkennen und Vermeiden über den Distanzkampf zum Kampf in mittlerer Distanz bis hin zum Nahkampf und Bodenkampf

  • Verteidigung aus stehender, sitzender oder liegender Position
  • Verteidigung gegen waffenlose und bewaffnete Angriffe (Stock/Schwert, Messer, …)
  • Verteidigung gegen einzelne oder mehrere Angreifer

Das Pekiti-Tirsia-System basiert auf den Prinzipien der offensiven Verteidigung gegen Hieb- und Stichwaffen. Die letzte Entwicklungsstufe ist die von Tuhon Uli Weidle im Rahmen von Armadong Kali weiterentwickelte Technik.

Armadong Kali

Die Erfahrung zeigt, dass ein Kampf oft in der Nahdistanz entschieden wird. Deswegen wird im Armadong Kali/Pekiti-Tirsia Kali innerhalb eines einheitlichen Systems sowohl der Distanz- und Halbdistanzkampf als auch speziell das Kämpfen in der Nahdistanz trainiert.

Typisch für Kali ist das Training mit einem oder zwei armlangen Übungsstöcken, wodurch Kraft, Geschwindigkeit, Timing, Mut, Präzision, Balance, Körperkoordination und Entschlusskraft schneller gestärkt werden als bei herkömmlichen Übungsmethoden.

Im Gegensatz zu anderen Kampfkünsten ist das Training mit verschiedenen Waffen von Anfang an vorgesehen.

Unter Weglassung bzw. Modernisierung der traditionellen Übungsformen und Techniken wird dieses System in vielen polizeilichen und militärischen Sondereinheiten europaweit ausgebildet.

Im Armadong Kali System folgen die Verteidigungs-Methoden einheitlichen Bewegungsmustern, die unabhängig von der Art des Einsatzes von Körper/Waffen sind. Durch das Training dieser einfach zu erlernenden Bewegungen entwickeln die Übenden in relativ kurzer Zeit belastbare Antworten auf die häufigsten und wichtigsten Angriffe. Wirkt eine Methode gegen einen mit Messern bewaffneten Angreifer, dann funktioniert sie auch bei einem unbewaffneten Gegner.

Aus PEKITI TIRSIA KALI wurde ARMADONG KALI mit dem Ziel der heutigen oftmals ausufernden, erbarmungslosen Gewalt nicht wehrlos gegenüber zu stehen.

Spezial Ausbildungsmodule

Die im Anschluss angeführten Ausbildungsmodule werden über Edelweiss Adventure angeboten und gebucht. Termine und weitere Infos sind auch auf www.edelweiss.world ersichtlich.

 

Vereinstraining

Das Vereinstraining findet jeden Mittwoch von 1700 bis 2000 Uhr im Trainingsraum von

Edelweiss Adventure
Blumauer Straße 200A
2601 Sollenau

statt. Probetraining jederzeit möglich.

Mitgliedsbeitrag für ein Monat: € 45,-

Nichtmitglieder pro Stunde € 5,-

Team

Obmann und Trainer Karl Artner

Selbstverteidigungs- und Nahkampfausbilder

Karl hat mehr als 45 Jahre Kampfsporterfahrung in verschiedenen Systemen. Karl ist Obmann und Gründer des Vereins Philippinische Kampfkunst mit Waffen „Pekiti Tirsia Kali“ (PTK) (Neuer Name “ARMADONG KALI“) sowie Träger des 5. Dan im System Philippinische Kampfkunst. Seit 22 Jahren ist er aktiver hauptverantwortlicher Nahkampflehrer für militärische Sondereinsatzkräfte. Zusätzlich führt er theoretische und praktische Ausbildungen im Bereich „Deeskalation und Selbstverteidigung“ für Behörden, Firmen, Schulen und Private durch.

Flo

Einer unsere Trainer in Armadong Kali ist Flo. Flo ist behördlicher Trainer für Selbstverteidigung und Nahkampf, sowie behördlicher Schießausbilder. Er kann dabei auf über 25 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Kampfsport-und Nahkampfsystemen zurückgreifen, unteranderem im Grappling, Judo sowie den Philippinischen Kampfkünsten Pekiti Tirsia Kali und Armadong Kali. Im Pekiti Tirsia Kali wurde er von Tuhon Jared Wihongi, Tuhon Kit Acenas sowie von Tuhon Uli Weidle trainiert. Sein Lehrer in Armadong Kali ist Uli Weidle, der Begründer des Systems sowie Karl Artner.

Kontakt

Email: office@armadong-kali.at

Karl Tel.: 0699 8197 4282

Flo Tel.: 0660 5471 385

Kontaktformular

Eine E-Mail senden